Jul 132007
 

Link zum Interview von 1991Link zum Interview von 1993

Von 1988 bis 1997 existierten PSYCHOTIC WALTZ, bis sie into the everflow verschwanden. Unser erstes Interview folgte auf die Veröffentlichung des Debüt-Albums „A Social Grace“ von 1990, beim zweiten war schon „Into The Everflow“ draußen, welches auf den „Babyblauen Seiten“ als „eines der drei wichtigsten Platten des Progmetals“ bezeichnet wurde. Nicht zuletzt durch die Fanzines erlangten PSYCHOTIC WALTZ den Kultstatus, den sie auch 10 Jahre nach ihrer Auflösung in diverse Soloprojekte immer noch haben. Wenn ihr zu denen gehört, die damals dabei waren, oder zu denen, die die Band erst später für sich entdeckt haben, könnt ihr hier eine Nachricht hinterlassen.